Über Acoustic Blue Zone

Sound: Acoustic Blue Zone ist ein Quartett bestehend aus Vocals, akustischer Gitarre (Nylon Strings), akustischer Gitarre (Steel Strings) und Kontrabass. Das Repertoire beinhaltet Jazzstandards, Chansons und Bluestunes. Die Kompositionen sind stimmungsvoll arrangiert, mit Swing gespielt und lassen Freiraum für Improvisation. Im Fokus der Band steht eine natürliche, ehrliche Musik, in welcher Texte und musikalische Phrasings direkt ins Herz gehen, darin eingebettet sind leidenschaftliche akustische Gitarrenstatements, von unüberhörbarer Authentizität, solistischer Qualität und -  Spielfreude.

Philomena Grütter (vocals) ist in Berlin geboren und absolvierte dort ihr Abitur . Sie besitzt eine langjährige Celloausbildung. Schon als Kind zeigte sich ihre Neigung zum Vocal-Jazz. Philomena ist die Gesangsentdeckung der Jahre 16/17. Sie hat bereits umfassende Konzerterfahrung in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien. Die 21- Sängerin erzählt ihre Geschichten in einem natürlichen,  wundervollen Jazz Timbre, und sie ist in der Lage,  die Kleinigkeiten des Lebens liebevoll und absolut überzeugend zu phrasieren. Philomena singt Songs auf Englisch, Französisch, Portugiesisch und Italienisch. Sie ist Studentin der Geisteswissenschaften.

Axel Fischbacher (acoustic steel string guitar) ist in Lübeck geboren. Er ist Jazzgitarrist, Komponist und Produzent. Er studierte am Robert-Schumann-Konservatorium in Düsseldorf, an der Musikhochschule Rheinland in Köln und am Banff Center of Arts in Kanada. Axel Fischbacher spielte im Laufe seines Lebens zahlreiche Tourneen in Europa, Kanada und den USA und trat auf den meisten namhaften Jazzfestivals auf. Er veröffentlichte acht Alben als Bandleader, wirkte bei über 50 Tonträgeraufnahmen mit und spielte mit zeitgenössischen Jazzgrößen wie Danny Gottlieb, Mark Egan, Adam Nussbaum, Ohad Talmor, Marc Johnson, Michael Urbaniak, Joe Haider, Barney Willen, Steve Grossman, Curt Cress, Stu Goldberg, Hermeto Pascoal und Ronnie Burrage. Fischbacher arbeitet abwechselnd in New York, Kanada und vielen Ländern Europas, lebte in Spanien, Österreich, der Schweiz und aktuell in Hilden, Nordrhein-Westfalen. Axel Fischbacher ist Co-Produzent der Produktion Acoustic Blue Zone "my turn".

Stefan Grütter (acoustic nylon string guitar)
ist in Basel geboren. Er ist Jazzgitarrist und Pädagoge. Von 1969-79 wurde er von Gottfried Bach an der Schola Cantorum Basiliensis am Cembalo unterrichtet. Stefan hatte klassischen Gitarrenunterricht bei Benjamin Bunch, Thomas Jäger und Harmonielehre bei Olivier Truan. Es folgten längere Aufenthalte in Boston und New York, diverse Master-Classes bei Mike Stern, Wayne Krantz, und Sammy Daussat. Stefan hat langjährige Erfahrung auf vielen Bühnen Europas. Er arbeitete für Theater- und Musical Shows, erhielt Kompositionsaufträge für Dance-Companies und Theaterproduktionen. Mehrfach wurde er mit Förderpreisen für seine Projekte ausgezeichnet. Stefan Grütter ist aktiver Bestandteil der Berliner Jazz-Szene und spielt dort regelmäßig (no further name-dropping at this point). Er ist seit 2015 Gastgeber der Jazz-Reihe Jazz on the Roof in Berlin Schöneberg und er ist verantwortlich für die musikalischen Arrangements von Acoustic Blue Zone sowie Co-Produzent der Produktion  "my turn". 

Caris Hermes (double bass)
, die Deutsche Kontrabassistin, ist mehrfache Preisträgerin des landesweiten Wettbewerbes "Jugend jazzt“ . Sie gewann außerdem Preise, wie den WDR-Jazzpreis (Jjo NRW), den Sparda-Jazzaward, sowie den Haestens Jazzaward. Die 26 - jährige Bassistin absolvierte sowohl ein Jungstudium als auch den Studiengang "Bachelor of Performing Artist Jazz Kontrabass“ an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Caris war Mitglied des Landesjugendjazzorchesters NRW und spielte in der Folge in der WDR-Bigband, dem Glenn Miller Jazzorchester und anderen namhaften Besetzungen. CD-Produktionen, an denen Sie beteiligt war sind u.a. die "Guarani-Suite“ von Gabriel Perez, mit dem Gastsolisten Chris Potter, sowie die CD "Back To Trad“ des Pascal Bartoszak Quartetts. Caris spielte u.a. mit Künstlern wie, Luciano Biondini, Marcio Doctor, Steffen Schorn, Dennis Rowland, Denis Gäbel, Allan Skidmore, Afra Mussawisade, Heiner Wiberny, Bruno Castellui, Glauco Venier, Uli Beckerhoff, Paul Heller, Shannon Barnett, Martin Sasse, Ack van Rooyen, Frank Haunschild, Ansgar Striepens, Stefan Pfeifer, Frederik Köster, Peter O´Mara, Ludwig Nuss, Chris Potter, Fay Claassen, Anke Helfrich, Gordon Campbell, Dave `O`Higgins, Axel Fischbacher, Roland Peil, Dick Oatts, Gary Dial, Klaus Osterloh und vielen weiteren Musikern, der nationalen und internationalen Jazzszene. Sie gehört an ihrem Instrument deutschlandweit zu den gefragtesten Side-women.